Archiv: November 2009

Mo Nov 16, 2009

Wortstarke Susanne Buchner-Sabathy in Paris ausgezeichnet

Als wir Texttreff-Frauen erfuhren, dass jemand aus unseren eigenen Reihen den renommierten Raymond-Aron-Preis für sozial- und geisteswissenschaftliche Übersetzungen entgegengenommen hat, da entfuhr den Fremdsprachenexpertinnen ein glückliches und hörbares Raunen: So selten werden Übersetzungen öffentlich gewürdigt, viel zu oft wird übersehen, welche schöpferische Meisterleistung eine Übertragung in eine andere Sprache ist - wie gut tut da eine solche Anerkennung!

Bild-Alternativtext fehlt

Susanne Buchner-Sabathy nahm die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung in der deutschen Botschaft in Paris im Palais Beauharnais Ende Oktober entgegen. Der Raymond-Aron-Preis wird alle zwei Jahre von der DVA-Stiftung verliehen, die damit thematisch bedeutsame und formal gelungene Übersetzungsprojekte honorieren möchte.

Unsere Susanne wurde für die Übersetzung eines Beitrags zur europäischen Theatergeschichte mit dem Titel "Théâtre en capitale" von Christophe Charle geehrt - übrigens als erste Österreicherin, die diesen Preis bislang erhielt.

Wir alle gratulieren dir herzlich, liebe Susanne!

Eine Presseinformation mit weiteren Fakten zum Preis, zum gekürten Werk und zu Susanne Buchner-Sabathy findet sich hier.

Julia Dombrowski am 16. November 2009, 14:11 | 0 Trackbacks | Preise und Auszeichnungen