Archiv: Dezember 2012

Mo Dez 31, 2012

Blogwichtel

TT-Blogwichtel-Logo

Gleich zwei wunderbare Blogwichtel-Beiträge hat mein Blog erhalten – vielen Dank dafür:

Andrea Groh schreibt darüber, warum eine Lesesucht gut für die Hersteller von Computerzeitschriften ist: http://www.linux-journalist.com/2012/12/31/ich-liebe-computerzeitschriften-nicht/

Auch Derya Zeyrek hat mich beschenkt. Sie sucht nach dem perfekten Mailprogramm: http://www.linux-journalist.com/2012/12/31/meine-suche-nach-dem-perfekten-mail-programm/

Heike Jurzik am 31. Dezember 2012, 12:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Mo Dez 24, 2012

Blogwichteln: Katzenfreuden

Bild-Alternativtext fehlt


Ich freue mich wie immer, bei der Blogwichtelaktion des TT dabeisein zu können.
Ganz besonders interessant sind immer die gelosten Kombinationen - diesmal schreibt Katzenliebhaberin Steffi (Stefanie Guim Marcé, www. traduteca.de) in meinem hundedominierten Blog. Einfach nur schön! Danke, Steffi.

Hier geht's zum Beitrag:
http://noraguenther.wordpress.com/2012/12/24/blogwichtelaktion-die-zweite-teil-b/

Nora Günther am 24. Dezember 2012, 15:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Fr Dez 21, 2012

Britta Freith bloggt über das Sachbuchschreiben auf juliaritter.com

Bild-Alternativtext fehlt

Britta Freith schreibt Sachbücher, wenn sie nicht gerade Websites konzipiert oder textet. Bücher schreiben klingt so entspannt und beschaulich, ist aber harte Arbeit, wie man hier lesen kann:
http://www.juliaritter.com/2012/12/sachbuchschreiben-blogwichtel-artikel-von-britta-freith/
Danke, Britta!

Julia Ritter am 21. Dezember 2012, 16:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Blogwichteln: Ein Twinterview mit der Textzicke

Bild-Alternativtext fehlt

Die wunderbare Lilian Kura aka @textzicke hat mir zum diesjährigen Blogwichteln ein Twinterview geschenkt. Denn wenn jemand dafür prädestiniert ist aus dem Twitterleben zu plaudern, dann ja wohl keine andere als die Textzicke. "Twitter rockt", sagt sie. Aber das ist ja längst nicht alles. Hier geht's zum kompletten Twinterview:

http://manutextur.de/blog/2012/12/21/twitter-rockt-ein-twinterview-mit-der-textzicke

Daniela Wochnik am 21. Dezember 2012, 14:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Blogwichteln: Angela Gaida bei Weinworte

Bild-Alternativtext fehlt

Danke, liebe Angela, für deinen Blogwichtelbeitrag über Kundennutzen in meinem Blog: http://www.weinworte.de/guter-geschmack-ist-nicht-alles

Antje Seeling am 21. Dezember 2012, 12:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Blogwichteln: Sabine Drasnin zu Gast in der Worthauerei

Bild-Alternativtext fehlt

Sabine Drasnin stellt in der Worthauerei Fragen. Haufenweise kluge Fragen. Enjoy:

http://www.worthauerei.de/blog/index.php/konzept/blogging/fragen-fragen/

Annette Lindstädt am 21. Dezember 2012, 12:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Blogwichteln: Nessa Altura zu Gast in McCoys Dogblog

Bild-Alternativtext fehlt

Da hat die Losfee eine pikante Kombination gezaubert: Nessa hat mit Hunden so gar nichts am Hut und wurde ausgerechnet meinem Dogblog zugelost. Herausgekommen ist ein sehr nachdenkenswerter Beitrag mit einem interessanten Perspektivenwechsel:

http://www.worthauerei.de/dogblog/index.php/werbung/blogging/offener-brief-an-einen-hund

Annette Lindstädt am 21. Dezember 2012, 11:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Julia Ritter schreibt über "Die Schönheit des falschen Worts"

Bild-Alternativtext fehlt

Texttreff-Mitglied Julia Ritter, freiberufliche Texterin, Autorin und Dozentin aus Berlin, hat für das Zettelkasten-Blog von Andrea Groh über "Die Schönheit des falschen Worts" geschrieben.

Hier geht es zu ihrem Beitrag zum Texttreff-Blogwichteln 2012: http://www.andrea-groh.de/?p=1251

Andrea Groh am 21. Dezember 2012, 09:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Do Dez 20, 2012

Heimat im täglichen Leben

Bild-Alternativtext fehlt

Einen sehr stimmungsvollen Gastbeitrag hat Kathrin Sebens mit zu meinem Blog "Heimatkonstruktionen" zugewichtelt. Es geht um multilokale Heimat(wohl)gefühle und passt wunderschön in die Adventszeit.

Er heißt "Heimat im täglichen Leben" und ist versteckt hinter dem Link
http://elkespeidel.wordpress.com/2012/12/19/heimat-im-taglichen-leben .

Elke H. Speidel am 20. Dezember 2012, 11:12 | 0 Trackbacks |

Mi Dez 19, 2012

Blogwichteln: Weniger wichtige Wörter

Bild-Alternativtext fehlt

In meinem zweiten Blogwichtelbeitrag für dieses Jahr bin ich ich zu Besuch in Constanze Wolffs Blog brandmeldungen. Ich mache mir Gedanken über „Rettungsroutine“ und andere mehr oder weniger wichtige Wörter: http://blog.constanzewolff.de/index.php/gastbeitrag-weniger-wichtige-worter/

Daniela Dreuth am 19. Dezember 2012, 10:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Di Dez 18, 2012

Blogwichteln: Die Sache mit dem Claim

Bild-Alternativtext fehlt

Ich durfte Livia Grupps Blog "Text & Schreiben" besuchen, um dort ein paar Gedanken zu Claimentwicklungen von mir zu geben. Auch über Claims, die gar nicht mal so gelungen sind. Regionalmarketing ist manchmal eine wahre Fundgrube, wenn es um schlechte Beispiele geht ...

Julia Dombrowski am 18. Dezember 2012, 20:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Blogwichteln: Schneeschippen und Fotos von der Bescherung

Bild-Alternativtext fehlt

Ich habe Frau Bodenlosz vom Bodenlosz-Archiv bei querbeet gelesen von Andrea Groh vorbeigeschickt. Frau B. hat Wintergrüße aus Berlin überbracht und hatte noch einen Weihnachts-Buchtipp im Gepäck: http://querbeet-gelesen.de/?p=6387

Katarina Pollner am 18. Dezember 2012, 00:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Mo Dez 17, 2012

Blogwichteln: Wörter, Wörtchen — Passwortchaos

Bild-Alternativtext fehlt

Das textschliff-Blog wurde bewichtelt von Tanja Finke-Schürmann. Sie schreibt über Wörter der ganz besonderen Art: die Passwörter. Und das Chaos, das sie nach vielen Jahren Internetnutzung produzieren.

http://blog.textschliff.de/?p=77

Ich sollte mir ein Beispiel an Tanja nehmen und endlich auch mal mein Passwort-Chaos lichten. ;-)

Stephanie Esser am 17. Dezember 2012, 16:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Blogwichteln: Ines Balcik über Tablets, Tafeln & Co.

Bild-Alternativtext fehlt

Mein Blog heißt "Kladde". Umso mehr freue ich mich, dass meine liebe Kollegin Ines Balcik über Kladden, Tafeln und Tablets geschrieben hat. Dabei gibt sie nicht nur einen Einblick in die Geschichte der Schreibgeräte, sondern beleuchtet auch die Worte. Ein spannender Artikel, über den ich mich sehr freue.

http://www.andreabehnke.de/tafeln-tablets/2012/12/17/

Andrea Behnke am 17. Dezember 2012, 14:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Blogwichteln: Weihnachtstradition in Thüringen

Bild-Alternativtext fehlt

Denke ich an Thüringen, so fällt mir zuerst Sonneberg mit seiner Vergangenheit als Spielzeugstadt ein. Schließlich habe ich einige Jahre in der Spielzeug- und Weihnachtsstadt nebenan, Nürnberg, gewohnt. Aber welche Traditionen gibt es eigentlich im restlichen Thüringen? Wird Weihnachten dort anders gefeiert? Daniela Dreuth wohnt seit 13 Jahren in Thüringen und hat sich extra für SlowLifeLab umgehört ...

Was Daniela Dreuth herausgefunden hat, lest Ihr hier.

Alice Scheerer am 17. Dezember 2012, 10:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Von Wichteln, Julklapp und Gedichten

Bild-Alternativtext fehlt

Die liebe Heike Jurzik hat mein Blog bewichtelt und sich Gedanken zur schwedischen Julklapp-Tradition gemacht. Einfach nur schenken kann ja jeder, in Schweden geht es poetischer zu ... Aber lest selbst:

http://schwedisch-lernen.org/index.php/schweden/posting/wichteln-julklapp-gedichte

God Jul och gott nytt år!

Ricarda Essrich am 17. Dezember 2012, 08:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Sa Dez 15, 2012

Ich bin dann mal weg und keiner merkt es

Bild-Alternativtext fehlt

Ein Blogbeitrag meiner Autoren-Kollegin Manon García im Rahmen der diesjährigen Texttreff-Blogwichtel-Aktion. Soll ich jetzt verraten, wo die Autorin sich derzeit aufhält? Nein, ich verrat’s nicht. Lest selbst, vielleicht kommt ihr drauf. Am Ende dürft ihr mithilfe der Hinweise aus dem Text und dem Foto über ihren Aufenthaltsort spekulieren.

http://freitext.wordpress.com/2012/12/15/ich-bin-dann-mal-weg-und-keiner-merkt-es/

Lisa Graf-Riemann am 15. Dezember 2012, 10:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Fr Dez 14, 2012

Englische Gärten zu Gast auf dem Balkongarten

Bild-Alternativtext fehlt

Ricarda Essrich schreibt in ihrem Blogwichtelbeitrag über ihre Begegnung mit englischen Gärten. Sie gewann neue Erkenntnisse und will nun einen eigenen englischen Garten haben. Ob die Engländer ihren Rasen tatsächlich mit der Nagelschere stutzen, erfahrt ihr bei mein Balkongarten.

Katrin Zinoun am 14. Dezember 2012, 20:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Fragen beantworten mit Profi-Recherche

Bild-Alternativtext fehlt

Mein Blog wurde bewichtelt. Ist das nicht schön? Heike Baller erklärt, was bei der Informationsrecherche im Internet wirklich wichtig ist und gibt hilfreiche Tipps. Hier der Beitrag meiner lieben Kollegin in der Fragologie: http://www.fragologie.de/2012/12/fragen-suchen-finden/

Tanja Finke-Schürmann am 14. Dezember 2012, 14:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Blogwichteln: Der einzigartige Babelfisch

Blogwichtellogo

Dem Babelfisch – “probably the oddest thing in the universe” – begegnete Livia Grupp erstmals in Per Anhalter durch die Galaxis. Dieses vielleicht eigenartigste Ding im Universum fand sie wunderbar. Es übersetzt sofort, was jemand sagt, ob Alien oder nicht, egal welche Sprache. Falls es ihn gäbe, könnte er für das Ende der Babylonischen Sprachverwirrung sorgen.

Aber er ist noch unentdeckt, der Babelfisch! Und zum Glück gibt es noch Übersetzer. Doch die Technik versucht alles ...

... und darum geht's im Blogwichtel-Beitrag für den Traduteca-Blog: http://traduteca.wordpress.com/2012/12/14/der-einzigartige-babelfisch/

Livia Grupp am 14. Dezember 2012, 11:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Do Dez 13, 2012

Weisoviel im Nebel



Leider verstand es der Herr Seifenblasenproduzent nicht deutlich zu machen, was genau er so weisovielt. Sonst hätte ich mir vielleicht sogar mal etwas von ihm weisovielen lassen. So aber bleibt alles im Nebel.
Für die wunderbare Geschichte danke ich Daniela Pucher von Herzen :-)

http://www.gaida-marketing.de/marketing/scharfe-konturen/

Angela Gaida am 13. Dezember 2012, 17:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Blogwichteln: Ein Kinderbuch in zwei Kulturen

Bild-Alternativtext fehlt
Welche Kinderbücher werden in Familien gelesen, die zwei Kulturen angehören und zwei Sprachen verwenden? Zum Glück gibt es Bücher, die in beiden Sprachen erscheinen ... Ines Balcik berichtet im Kinderohren-Blog von ihren Erfahrungen mit dem Buch „Freunde“ auf Deutsch und Türkisch: http://kinderohren.wordpress.com/2012/12/13/helme-heine-freundeuc-arkadas/

Daniela Dreuth am 13. Dezember 2012, 16:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Mi Dez 12, 2012

Netzwerken - Tipps und Anregungen

Bild-Alternativtext fehlt
Wer passt in mein Netzwerk, wo finde ich interessante Leute für mein Netzwerk, wen kenne ich von früher – lauter Fragen für strategischen Netzwerkaufbau. Mit diesen Tipps wurde mein Profi-Wissen-Blog von Heide Liebmann bewichtelt – ein echter Gewinn!

http://www.profi-wissen.de/blogwichteln-2012-wie-sie-sich-ein-strategisches-netzwerk-aufbauen/

Heike Baller am 12. Dezember 2012, 07:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Di Dez 11, 2012

Blogwichteln: Live-Durchschnitt

Bild-Alternativtext fehlt

Impressionen, Erinnerungen, Einblicke: Stefanie Esser verpasst meinem Lärm-Blog Ohrenrausch besänftigenden Textschliff, durch eine ganz persönliche Reise in ihre Konzertvergangenheit. Wer mitreisen möchte, bitteschön ...

http://ohrenrausch.wordpress.com/2012/12/11/live-durchschnitt/

Birgit Heintz am 11. Dezember 2012, 16:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Blogwichteln: Leckeres Lesefutter?

Bild-Alternativtext fehlt

Muss eine Übersetzerin kochen können? Sollte sie bewandert sein im Dünsten, Filetieren, Tournieren, Goutieren? Manchmal schon, findet Birgit Heintz.

http://anglogermantranslations.wordpress.com/2012/12/11/leckeres-lesefutter-ein-gastbeitrag-von-birgit-heintz/

Birgit Heintz am 11. Dezember 2012, 16:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Mo Dez 10, 2012

Blogwichteln: Abkürzungen zur Weihnachtszeit

Bild-Alternativtext fehlt

Katrin Zinoun fragt im AbidiBlog nach der Bedeutung der Abkürzung 3HfA, die für weihnachtliche Tradition steht. Die Auflösung finden Sie hier.

Katrin Zinoun am 10. Dezember 2012, 08:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Fr Dez 07, 2012

Ein Blogwichtel zur Weihnachtswurst

Bild-Alternativtext fehlt

Kollegin Judith Burger hat mich bewichtelt. Woran denkt eine deutsche Texterin, wenn sie an Wien denkt? An Wiener Würstchen! Passend zur Weihnachten ist die Wurst allemal: Denn in manchen Regionen Österreichs haben Karpfen und Gans Konkurrenz. Da serviert man am Weihnachtsabend Selchwurst mit Kraut und Schwarzbrot. Womit sich der Kreis wieder schließt: Bei Kraut denke ich nämlich an Deutschland :-)

Hier ist die humorvolle Geschichte: http://www.wissenswerkstatt.at/2012/12/weihnachtswurst/#more-1620

Daniela Pucher am 07. Dezember 2012, 17:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Blogwichteln: Alles ist eine Geschichte

Bild-Alternativtext fehlt

Andrea Behnke behauptet im Textsektor-Blog: Alles ist eine Geschichte! Sie erzählt vom Spaß und vom Nutzen des gegenseitigen Geschichtenerzählens - und verrät, wie Erwachsene Hemmungen überwinden können.

Julia Dombrowski am 07. Dezember 2012, 15:12 | 0 Trackbacks |

Blogwichteln: Downton Abbey und rosige Zeiten




Weihnachtszeit ist Wichtelzeit - und so bin ich heute bei texterella mit meinem Gastbeitrag hereingeschneit. Dankeschön fürs Beherbergen, liebe Susanne Ackstaller! Warum ihr unbedingt Downton Abbey ansehen solltet und wie mir diese tolle Serie die dunkle Jahreszeit versüßt, lest ihr hier bei texterella !

Antje Heidböhmer am 07. Dezember 2012, 13:12 | 0 Trackbacks |

Do Dez 06, 2012

Blogwichteln: NaNoWriMo / What's another year...

Bild-Alternativtext fehlt

Heute früh hat Livia Grupp den Wichtel bzw. den Nikolaus gespielt und ihren Text in den Stiefel des Bodenlosz-Archivs gelegt. In dem Blogbeitrag greift sie auf ihre Erfahrungen mit dem NaNoWriMo Schreibmonat 2011 zurück und schreibt ihren schmählich vernachlässigten Romanfiguren endlich einen Brief, um die Schreibblockade zu beheben.


Hallo Orell und Miranda,

na, wie geht’ s? Lange nicht gesehen, ich weiß. Es ist jetzt über ein Jahr her, dass ich euch versprochen habe, eure Geschichte zu Ende zu erzählen.

Wie ihr wisst, konnte ich einfach nicht weitermachen, damals im November 2011. Ihr habt es mir aber auch nicht gerade leicht gemacht. Mitten im NaNoWriMo habt ihr mich verlassen. Nach 16.000 Wörtern musste ich aufhören. Was war das, ein gemeinsamer Streik der Romanfiguren? Oder meine eigene Schreibblockade? ...

Blogbeitrag lesen: http://bodenlosz.wordpress.com/2012/12/06/blog-wichteln-livia-grupp

Livia Grupp am 06. Dezember 2012, 11:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Blogwichtel: SlowLifeLab zu Gast bei der fernsehfreundin

Bild-Alternativtext fehlt

Bei welcher Fernsehserie kann man sich am besten selbst vergessen? Welche Serie fließt so gemächlich dahin, als seien dem Regisseur Sendezeit und Produktionskosten einerlei? Meinen Vorschlag findet Ihr bei der fernsehfreundin.

Alice Scheerer am 06. Dezember 2012, 11:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Mi Dez 05, 2012

Blogwichtel: Helfen Infografiken, die Welt besser zu verstehen?

Bild-Alternativtext fehlt

In Ines Baciks Sprachblog habe ich mich zur Flut an Infografiken, die wir gerade auf allen Kanälen erleben, geäußert. Manche dieser Infografiken sind wenig sinnvoll, um komplizierte Sachverhalte zu erklären, aber lest selbst:

Die Welt verstehen mit Infografiken

Katrin Zinoun am 05. Dezember 2012, 08:12 | 0 Trackbacks | Projekte

Mo Dez 03, 2012

Blogwichtel: Endlich – Wuff und Maunz gehen online

Bild-Alternativtext fehlt

Es wird wieder geblogwichtelt! Oder bloggewichtelt?

Der Texttreff ist ein Netzwerk, Facebook, Xing und wie sie alle heißen sind es auch. Gemeinsam ist ihnen, dass sie für Zweibeiner sind. Aber was ist mit den besten Freunden des Menschen? Dürfen die nur als Fußwärmer dienen, während das Frauchen mit seinen Freunden in aller Welt kommuniziert? Nein, es gibt die Lösung! Lest es selbst:

http://lebens-werke.de/2012/12/03/endlich-wuff-und-maunz-gehen-online/

Christine Hutterer am 03. Dezember 2012, 13:12 | 0 Trackbacks | Projekte