<< Blogs aus den eigenen Reihen, Teil 1: Selbstmarketing, Eigen-PR und Freiberufler-Alltag   |   BlogStart   |   Petra A. Bauer ist neue Kolumnistin der Berliner Zeitung >>


Das "magische Oberbayern" entdecken mit Dorothea Steinbacher

Texttreff-Mitglied Dorothea Steinbacher, langjährige Herausgeberin (zusammen mit Judith Kumpfmüller) des „Altbayerischen Festtags- und Brauchtumskalenders“, ist in den vergangenen zwei Jahren auf den Spuren alter Kulte und naturmagischer Orte durch Oberbayern gewandert und hat ihre schönsten Touren in einem dicken Buch zusammengefasst: „Magisches Oberbayern. Wanderungen zu Orten der Kraft“ ist soeben erschienen. Es enthält 36 Spaziergänge und Wanderungen, die meisten leicht und von ein bis drei Stunden Dauer, die zu alten und neueren Kultorten führen, zu geheimnisvollen Felsen, Wasserfällen und heiligen Quellen, zu uralten Steinzeichnungen, Opfersteinen und magischen Kapellen, heiligen Keltenstätten und römischen Weihesteinen.

Bild-Alternativtext fehlt

Dorothea Steinbacher lebt am Chiemsee, arbeitet als Autorin und Journalistin und hat Kunstgeschichte sowie Volkskunde studiert. Sie beschäftigt sich vor allem mit europäischer Kulturgeschichte, speziell mit Brauchtum und Aberglauben Bayerns. In ihrer Freizeit streift sie gern durch die Natur und erkundet die Bergwelt – am liebsten abseits der vielbegangenen Wege.

Bild-Alternativtext fehlt

E-Mail-Kontakt zur Autorin: magisches.oberbayern@gmx.de

Dorothea Steinbacher
Magisches Oberbayern – Wanderungen zu Orten der Kraft
€ (D) 19,90 / € (A) 20,50 / sFr 34,90
ISBN 978-3-03800-345-8
März 2010
AT Verlag www.at-verlag.ch

Lesungstermine:

– 18.5.2010 in Grafing, Stadtbücherei, 19.30 Uhr

– 10.6.2010 in Holzkirchen, Buchhandlung Hummelberger, 19 Uhr

– 29.10.2010 in Bad Aibling, im Rahmen der 23. Bad Aiblinger Literaturtage

# | Andrea Groh am 26.04.10 | Druck |  »Bücher

Kommentare


Vorname, Name:

E-Mail:

Homepage (mit http://):


Mail-Adresse anzeigen   Angaben speichern
Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren?

Bitte gib das untenstehende Wort ein: